TeleButler® TS-FHS

der HomeController für Heizung, Storen, Licht

 

Um Heizkosten zu sparen, lohnt es sich bei Abwesenheit die Temperatur in einer Wohnung abzusenken. Bisher war das nur mit Komfortverlust möglich, da die Wohnung bei der Ankunft ungemütlich kalt war.

Mit der Heizungs-Fernsteuerung TeleButler TS-FHS besteht die Möglichkeit, vor der Ankunft die Heizung mit einem SMS-Befehl auf Normalbetrieb zu stellen.

 

Merkmale:
 

  • Maximal- und      minimal - Temperaturüberwachung
        
        
  • Statusabfrage      der Ist- und Sollwerte
        
        
  • Zeitgesteuerte      Absenkung der Temperatur
          
      

Allgemeines:

 

Die Temperaturfühler sind Edizio-Due Konform. Sie können mit standard Montage-Material montiert werden, d.h auch eine AP-Montage ist möglich.

 

Der HomeController und die Erweiterungsgeräte sind im DIN Gehäuse 9TE/4TE eingebaut, passen in jeden Normverteiler.

 

Das Zeptrion-Interface dient zur Fernschaltung, via Touch-Panel und SMS, von bestehenden oder vorgesehenen Zeptrion Installationen.

 

Im Sommerbetrieb werden die Ventile / Stellantriebe monatlich betätigt um ein Festsitzen zu verhindern.

 

Der Boiler-Schalter kann auch für einen zweiten Regelkreis verwendet werden.

 

Die Programmierung der Funktionen erfolgt direkt am HomeController, kann aber auch via WebRemote-Portal fernkonfiguriert werden (4.Q 09) Eine Programmiersoftware wird dadurch überflüssig.

 

Für die GSM-Übertragung benötigt der HomeController eine Prepaid SIM-Karte eines beliebigen Anbieters.

 

Für WebRemote wird eine SIM-Karte (Data Basic) von Swisscom benötigt.

 

Bei ungünstigen Empfangsverhältnissen am Montageort des HomeControllers kann eine Externe Antenne bis zu 20m entfernt montiert werden.

 

Für die Stromversorgung der Komponente kann ein beliebiges Netzteil 230V/24VDC mit der entsprechenden Leistung verwendet werden. Die Stromaufnahme entnehmen Sie bitte aus den Datenblättern.

 

Die Geräte werden von uns entwickelt und hergestellt. 100% Swiss Made